Führungen · Ausstellungen

ART Klusiv

Nutzen Sie die exklusive Gelegenheit, außerhalb der regulären Öffnungszeiten des DiözesanMuseums Bamberg durch die Ausstellung Kreuze. 1000 Jahre nach Heinrich II. - Begegnung von Edelstein und Kettensäge geführt zu werden.

Dies übernehmen im Wechsel die Hauptabteilungsleiterin für Kunst und Kultur, die Leiterin und die Kuratorin des Diözesanmuseums. Die Kunsthistorikerinnen legen hier den Fokus besonders auf die künstlerische Qualität der gezeigten Exponate und schaffen so ein ganz besonderes Ausstellungserlebnis.

Wann: Donnerstags um 17.00 Uhr
Dauer: 45 Minuten

Veranstalter: Diözesanmuseum Bamberg (Im Diözesanmuseum werden Kunstschätze aus dem Bamberger Dom und der gesamten Diözese gehütet. Die aus der Zeit der Bistumsgründung (1007) durch Kaiser Heinrich II. und seine Gemahlin Kunigunde erhaltenen Kaisermäntel wie auch der Ornat aus dem einzigen Papstgrab nördlich der Alpen machen das Museum zu einem Schatzhaus von Weltformat. Weitere hochrangige Objekte der Goldschmiedekunst, Pretiosen aus Elfenbein, Email und Bergkristall sowie Gemälde und
Skulpturen aus der Zeit vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart runden die Sammlung ab und bringen dessen Bedeutung zum Ausdruck. Werke bekannter Künstler wie Veit Stoß, Justus Glesker, Matthäus Merian d. J., Joachim Sandrart, Johann Joseph Scheubel d. J., Ferdinand Tietz und Marino Marini locken zu einem Museumsbesuch.)

Kontakt: www.dioezesanmuseum-bamberg.de

Karten: Preis: regulär 12 €, ermäßigt 9 €, mit BambergCard, Dombergticket 5 €, Kinder in Begleitung bis 18 Jahre frei

25. April 2024

um 17:00 Uhr

Diözesanmuseum Bamberg

www.dioezesanmuseum-bamberg.de

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern: