Musik · Klassische Musik

Bischberger Schlosskonzerte: „Concertino“

W. A. Mozart Adagio und Fuge KV 546, Klavierkonzert KV 414, R. Wagner Siegfried-Idyll

Bischberger Schlosskonzerte: „Concertino“

Das Siegfried-Idyll komponierte Richard Wagner heimlich im Jahr 1870 für seine zweite Frau Cosima. Es wurde am Weihnachtstag, der zugleich Cosimas 33. Geburtstag war, im Treppenhaus von Wagners Landhaus „Tribschen“ am Ufer des Vierwaldstätter Sees bei Luzern uraufgeführt und blieb sein einziges kammermusikalisches Werk. Wagner bedankte sich mit dieser Komposition bei seiner Frau für die Geburt des Sohnes Siegfried im Jahr 1869. Cosima war lange gegen die Veröffentlichung des intimen Geschenks, weswegen die uns heute geläufige Orchester-Version erst 1878 erschien. Alfred Pringsheim, Mathematiker, Kunstmäzen und Vater von Katia Mann schuf eine Fassung für Streichquartett und Klavier die den idyllisch-verklärten Klangfarben des Werkes gerecht wird.

Veranstaltungsort: Unteres Schloss, Hauptstraße 112, 96120 Bischberg

Veranstalter: Bamberger Mozartgesellschaft

Karten: Tickets online kaufen

15. Oktober 2017

um 17:00 Uhr

Unteres Schloss Bischberg

leider keine Kontaktdaten vorhanden.

Kultur.Bamberg

ist der offizielle Veranstaltungskalender von

Logo der Stadt Bamberg
Logo des Landkreises Bamberg

Unsere Partner

Hier finden Sie einige Links zu unseren Partnern und Unterstützern:

Logo der Touristinfo Bamberg
Logo der Kultur.Schule Bamberg
Logo des Kirchweihkalenders von Stadt & Landkreis Bamberg